Spektrum

Das Leistungsspektrum umfasst einen grossen Teil der Diagnostik und Therapie auf dem Gebiet der invasiven und nichtinvasiven Kardiologie.

5_Εξετασεισs
Folgende Verfahren stehen u.a. zur Verfügung:

– Ruhe-EKG

– Belastungs-EKG

– Fahrradergomerische Stress-Echokardiographie

(Belastungs-EKG mit einer gleichzeitigen zusätzlichen Ultraschalluntersuchung des Herzens)

– Langzeit-EKG (Rhythmus-Holter)

– Blutdruck-Monitoring

– Echokardiografie (Herz-Ultraschall, Triplex)

– Ultraschall der Gefäße (Halsschlagadern/Karotiden, Aorta, Arterien und Venen der Extremitäten)

– Herzkatheteruntersuchung

– Koronarangioplastie und Stenting (Ballonaufdehnung der Herzkranzgefässe mit Implantation eines Stents)

– Transkatheter Aortenklappenimplantation (TAVI)
4_Carolin Sonne with TAVI minimal invasive valve zoom_small
5_Carolin Sonne after TAVI_minimal invasive valve implantation_small

– interventionelle Therapie der Mitralklappeninsuffizienz: Mitra-Clip

Langjährige Erfahrung in der Beurteilung der Notwendigkeit von Eingriffen wie Dilatation, Stent-Implantation und Bypass-Operation im Sinne einer Zweitmeinung.

Eine umfassende interdisziplinäre Versorgung der Patienten durch die enge Zusammenarbeit mit Kollegen anderer Fachrichtungen.

Darüber hinaus besteht eine enge Anbindung an internistische Kliniken und kardiologische Zentren, insbesondere an das Iatriko Kentro Maroussi und das Deutsche Herzzentrum München.Das Leistungsspektrum umfasst einen grossen Teil der Diagnostik und Therapie auf dem Gebiet der invasiven und nichtinvasiven Kardiologie.

5_Εξετασεισs
Folgende Verfahren stehen u.a. zur Verfügung:

– Ruhe-EKG

– Belastungs-EKG

– Fahrradergomerische Stress-Echokardiographie

(Belastungs-EKG mit einer gleichzeitigen zusätzlichen Ultraschalluntersuchung des Herzens)

– Langzeit-EKG (Rhythmus-Holter)

– Blutdruck-Monitoring

– Echokardiografie (Herz-Ultraschall, Triplex)

– Ultraschall der Gefäße (Halsschlagadern/Karotiden, Aorta, Arterien und Venen der Extremitäten)

– Herzkatheteruntersuchung

– Koronarangioplastie und Stenting (Ballonaufdehnung der Herzkranzgefässe mit Implantation eines Stents)

– Transkatheter Aortenklappenimplantation (TAVI)
4_Carolin Sonne with TAVI minimal invasive valve zoom_small
5_Carolin Sonne after TAVI_minimal invasive valve implantation_small

– interventionelle Therapie der Mitralklappeninsuffizienz: Mitra-Clip

Langjährige Erfahrung in der Beurteilung der Notwendigkeit von Eingriffen wie Dilatation, Stent-Implantation und Bypass-Operation im Sinne einer Zweitmeinung.

Eine umfassende interdisziplinäre Versorgung der Patienten durch die enge Zusammenarbeit mit Kollegen anderer Fachrichtungen.

Darüber hinaus besteht eine enge Anbindung an internistische Kliniken und kardiologische Zentren, insbesondere an das Iatriko Kentro Maroussi und das Deutsche Herzzentrum München.